News Archiv

Camerata Bavarese

Camerata Bavarese

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Camerata Bavarese im Sparkassen-Forum

Das Kammermusik-Ensemble spielt am 21.10.2017 zugunsten des Allgäuer Hilfsfonds

Am Samstag, 21. Oktober 2017, werden Klaus Hampl und das Ensemble Camerata Bavarese um 18 Uhr Uhr im Sparkassen-Forum ein Benefizkonzert zugunsten des Allgäuer Hilfsfonds e.V. geben. Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Schirmherr ist der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse.

Das Konzert wird ca. 90 Minuten dauern. Einlass ist 17 Uhr. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes kann ein Einlass nicht garantiert werden. Interessierte Besucher werden gebeten, frühzeitig zu erscheinen.

Spenden zugunsten des Allgäuer Hilfsfonds e.V.

Die im Konzert gesammelten Spenden werden in vollem Umfang dem Allgäuer Hilfsfonds übergeben. Der Verein mit Oberbürgermeister Stefan Bosse als stellvertretendem Vorsitzenden hat sich im Laufe der Zeit zu einer der bekanntesten Hilfsorganisationen der Region entwickelt. Er unterstützt Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, mit einer schweren Erkrankung kämpfen oder auf andere Weise von einem Schicksal getroffen wurden, das sie aus eigener Kraft nicht bewältigen können. Unbürokratisch und schnell, still und effektiv hilft der Fonds in Einzelfällen dort, wo z. B. Sozialämter, Arbeitsagentur und Krankenkassen an ihre Grenzen stoßen.

Camerata Bavarese zu Gast in Kaufbeuren

Die Camerata Bavarese will eine Renaissance der Camerata Fiorentina sein, einem Zusammenschluss von hochkreativen Künstlern vor 400 Jahren. Die Camerata heute sieht sich als Bewahrer der großen europäischen Musiziertraditionen und stößt dabei immer wieder in Neuland vor. Ständig werden hier die vermeintlichen Grenzen zwischen E- und U-Musik überschritten und immer wieder deren Entbehrlichkeit gezeigt.

Die Camerata Bavarese arbeitet dazu mit herausragenden Künstlern aller Gattungen zusammen. Neben dem Kaufbeurer Klarinettist Klaus Hampl werden Sigi Schwab an der Gitarre, Tommi Müller am E-Bass und Andreas Keller als Percussionist zu hören sein.

Die Benefizveranstaltung wird unterstützt von der Stadt Kaufbeuren /  Abteilung Kultur und der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren.

Kontakt

Stadt Kaufbeuren

Kulturförderung

Frau Konstanciak
Sachbearbeiterin
Heinzelmannstr. 2
87600 Kaufbeuren

Telefon:
08341/9650012
Fax:
08341/9544223

E-Mail senden